30. April 2017

Ein großer Erfolg für uneren kleinen Verein:

FamilienFeiern in den Mai, auf der Mörlenbacher Grillhütte, am 30. April 2017, bei freiem Eintritt und das Ganze für viele gute Zwecke, war in diesem Jahr ein Hit! Besonders schön, für Gäste wie Veranstalter und auch die Bands, war die Harmonie, der Fleiß und das gute Miteinander aller Helfer und Unterstützer dieser besonderen Veranstaltung, ein durchweg positives Erlebnis! Auf das was hier geleistet wurde, darf der Verein zu Recht stolz sein!

 Auch dieses Jahr organisierten wir, der gemeinnützige Verein Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e. V. – besser bekannt als „Callas“ – zum 17. Mal - die jährliche Feier in den Mai, mit drei Musikgruppen und einem Familien freundlichen Programm. Start war 16.00 Uhr, die Veranstaltung endete um 24 Uhr, genau wie geplant und vorgeschrieben. Unter dem familiären Gesichtspunkt haben wir den „Heu-Spielplatz“, den es schon im letzten Jahr gab, erweitert, eine Hüpfburg bekamen wir vom Power Play spendiert und die Kinderolympiade beschäftigte die Kleinen auch sportlich, Belohnt mit einer Urkunde. Die ersten Gäste trudelten schon um 15.30 Uhr ein und ab 16.00 Uhr gab es kein Halten mehr. Der Ansturm überraschte in dieser Form uns als Veranstalter schon ein wenig.......

 Selbstverständlich gab es ab Beginn der Veranstaltung auch wieder Spezialitäten vom Grill. Wurst, Fleisch und der schon legendäre, eingelegte Schafkäse sowie eine große Auswahl an Getränken, sorgten für das leibliche Wohl unserer Besucher. Aufgrund des großen Andrangs zu dieser frühen Stunde, war aber leider das Essen um 21.00 Uhr komplett vergriffen. Eine Fehlplanung die die Gäste sehr locker nahmen, wir selbst, als Veranstalter waren allerdings ein wenig verärgert. Hier wurde für das nächste Jahr bereits eine Lösung gefunden.

 Es wurde auch wieder das große Lagerfeuer angefacht, an dem sich unsere Gäste zahlreich zusammen fanden, sich aufwärmten oder zu einem netten Gespräch trafen, etwas abseits der Bühne. Die dieses Jahr fast schon professionell besetzt war.

 Drei hervorragende Bands, die alle auf Ihre Gagen verzichteten, damit mehr für den guten Zweck übrig bleibt:

  TIME OUT: gehört seit Jahren zu den festen Größen bei Weinfesten, Beach-Partys und Club-Gigs in der gesamten Pfalz. Von Joe Cocker bis Maroon 5, von den Doobie Brothers bis Tina Turner. Die Mischung macht's: klassischer Gitarren-Rock, Soul und Reggae - HANDMADE MUSIC!!! ...mehr infos unter www.timeout-live.de  

BONOBO RIOT: Rock, Metal, Alternative/Independent, Punk/Hardcore aus Mannheim, seit 2011.  Sie leisten sich den Luxus zweier Bässe, und wissen, dass Melodie und Rhythmik gut auf vier Saiten passen. Urwüchsig-frivol, befeuert von einem universellen Stammbaum, der aus Johnny Rotten, Nina Hagen und Lene Lovich mit einem Quäntchen Patti Smith zusammengesetzt scheint ...mehr infos unter www.backstagepro.de/bonoboriot https://de-de.facebook.com/BonoboRiot/

 BILLY GOT A GUN: Hard-/Glam-/Hairy-/ Poser-/ Rock, nennt es wie ihr wollt. Eine andere Songauswahl die man so nicht erwartet, aber die einen voll mitreißt.  Rock der direkt ins Ohr geht, Songs die ihr alle schon mal irgendwann gehört habt, aber nicht der Einheitsbrei den es oft auf Rock-Abenden gibt und gab. ...mehr infos unter
www.facebook.com/billygotagun www.youtube.com/watch?v=upl4dvabkE4

Die Guten Zwecke, für die wir Spendengelder sammelten, wurden während der Veranstaltung bekannt gegeben, die Jugendabteilung des BSC/SV Mörlenbach bekommt einen ansehnlichen Betrag, wie auch eine Familie aus Mörlenbach, die diese Hilfe dringend benötigt. Die Patenschaft zweier Afrikanischer Mädchen, deren Schulgeld wir bezahlen, werden wir um ein weiteres Jahr verlängern und unsere eigenen Projekte, wie das Kochen mit Flüchtlingen und das Fußballspielen mit jungen Flüchtlingen aus dem Weschnitztal, wird hiermit finanziert. Unsere drei aufgestellten Spendenfässer wurden demensprechend gut von den Besuchern berücksichtigt.

Drei hervorragende Bands, die alle auf Ihre Gagen verzichteten, bei freiem Eintritt! Getränke und Essen zu den bekanntermaßen familienfreundlichen Preisen und traumhaftes Wetter ließen mit ca. 800 Gästen alle Erwartungen von uns verblassen. Wir hoffen, wir können unsere lieben Gästen im nächsten Jahr ähnlich zufrieden stellen und die gute Stimmung und das gute Gelingen mit hinüber nehmen, im die FamilienFeier 2018.

 Ein herzlichiches Dankeschön

 an alle engagierten Mithelfer

 allen Musikern und

ganz besonders bei den Anwohnern für deren Verständnis

 sowie bei den Gästen für Ihr freundliches und friedliches miteinander.

Die Vereinsvorsitzenden

Cathrin, Volker, Ingo, Holger, Achim

17. Dezember 2016

 

M.B.M. e. V. Zu Gast bei Freunden

(Wir sind die mit den roten Mützen)

 

Die Freude bei der Fußball-Mannschaft der Multikulturellen Begegnungsstätte Mörlenbach e.V. -- besser bekannt als Callas -- war groß, als die Einladung reinflatterte zu einem kleinen Turnier und anschließender Weihnachtsfeier mit den Mannschaften der „Heimstärke“-Projekte der TSG Hoffenheim, des SV Sandhausen und von Astoria Walldorf. Dies war ein ausdrückliches Dankeschön der Verantwortlichen, um Daniel Lingfeld, da man auf das Turnier im Oktober, im Rahmen der Interkulturellen Woche, von Seiten des M.B.M. e.V. auch eingeladen war. Im Vorfeld und auch während des Turniers im Oktober, welches der M.B.M. e.V. ausrichtete, lernte man sich kennen und es ergaben sich doch einige Gemeinsamkeiten. Explizit durch die Aufgabenstellung der sich beide Institutionen angenommen hatten, nämlich durch Fußball Integration zu schaffen und mitzuhelfen den ortsansässigen Flüchtlingen Freizeitaktivitäten anzubieten und zu helfen Freundschaften zu schließen.

 

Durch diese Verbindungen ist es dem Callas-Team im Oktober auch gelungen von den Bundesligamannschaften signierte Trikots zu bekommen, um diese auf der Tombola zu verlosen und so interessante Preise vorzeigen zu können. Diese Unterstützung war ein großer Gewinn für das Turnier im Oktober in dem Mörlenbacher Ortsteil Weiher und somit ein erster Freundschaftsdienst von Seiten der Heimstärke-Teams. Nun war das Heimstärketeam damals nur mit einer Mannschaft und ohne aktive Spieler vor Ort, es gibt aber an allen drei vorgenannten Spielstätten jeweils ein solches Team, das Unterstützung von den jeweiligen Mannschaften erhält, z. B. die Räumlichkeiten der Vereine für Training und gemeinsame Aktivitäten zu nutzen.

 

Am 17. Dezember 2016 war die M.B.M. e.V. -Mannschaft nun eingeladen gegen die drei Mannschaften in einem „Jeder gegen Jeden Turnier“ zu bestehen. Sportlich konnte die Mannschaft aus Mörlenbach nicht bestehen, was wohl auch an dem großen Altersunterschied lag, in erster Linie aber an den Trainingsbedingungen die den „Heimstärke-Mannschaften“ zur Verfügung stehen. So nutzen die Mannschaften die Trainingsstätten der Profis – oder Halbprofis – sowohl in Hoffenheim, in Sandhausen als auch in Walldorf. Dies alles unterstützt durch Zuwendungen der Hopp-Stiftung.

Unser eigener sportlicher Misserfolg tat der sehr guten Stimmung und der ungewöhnlich freundschaftlichen Atmosphäre bei der anschließenden Stärkungsfeier der „Heimstärke-Teams“, zu der die Callas-Mannschaft eingeladen war, keinen Abbruch. Von verschiedenen Vorspeisen über eine Auswahl an Hauptgängen, bis hin zu zwei verschiedenen Nachspeisen und alkoholfreien Getränken, gab es alles was das Herz nach getanem Sport begehrt.

Nach einem kleinen Erfahrungsaustausch zwischen den Verantwortlichen, machten wir uns wieder auf den Heimweg, kutschiert und gesponsert vom Taxiunternehmen Bürner, Förderer und Mitglied des Vereins. Alle waren sich einig, es war eine große Anerkennung und Freude hier eingeladen zu sein. 

Die Verantwortlichen von beiden Vereinen haben verabredet, diese Freundschaft zu pflegen, spätestens beim nächsten Turnier im Rahmen der Interkulturellen Woche Weschnitztal im September/Oktober 2017 , welches dann wieder vom Callas ausgerichtet wird.

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

  Der sportliche Wettkampf der Kulturen

am 08. Oktober 2016

 

 Im Rahmen der Interkulturellen Woche im Weschnitztal richtet der Verein Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e. V., auch „ Callas“ gennant, das dritte Hobby-Fußball-Turnier der Kulturen aus. Was in den letzten zwei Jahren die Gemeinde Mörlenbach getan hat, wird nun vom Verein  in einer erweiterten Form fortgeführt, natürlich nicht ohne intensive und tatkräftige Unterstützung durch die Gemeinde.

 

Das Turnier, zu dem jetzt schon 12 Mannschaften gemeldet sind (vor zwei Jahren 6, letztes Jahr 8), steht in erster Linie im Zeichen der Integration und erst dann im Zeichen des Sports. Auch wenn natürlich der Sportliche Erfolg für die Mannschaften, die aus sechs Feldspielern und Torwart bestehen, im Vordergrund stehen wird und alle Teams um den Turniersieg kämpfen werden, so ist das Rahmenprogramm, das es in dieser Form zum ersten Mal geben wird so ausgelegt, dass auch Besucher kommen sollen und dürfen und das Gespräch, das Kennenlernen und eine gemeinsame Freizeitgestaltung im Mittelpunkt stehen.

 

Der Verein M.B.M. wird alle Spieler zu einem gemeinsamen und kostenfreien Mittagessen einladen und es wird eine einstündige Mittagsruhe geben, die Zeit lässt miteinander zu reden und das gemeinschaftliche Essen und Beisammensein zu nutzen, um Kontakte zu knüpfen und das Zusammentreffen der verschiedenen Kulturen zu ermöglichen. Besonders gefreut haben sich die Organisatoren über die Zusage des SV Sandhausen, mit der Flüchtlingsmannschaft die man zusammen mit der TSG Hoffenheim unterstützt, zu diesem Turnier anzureisen und den sportlichen Wettkampf zu bestreiten.

 

Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Weiher, am 08. Oktober, von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr statt und der Verein M.B.M. freut sich außerordentlich über die Unterstützung auch von Seiten des TSV, der Platz, Räumlichkeiten fürs gemeinsame Mittagessen, sowie die Rahmenbedingungen geschaffen hat und auch mit Rat und Tat zur Seite steht!

 

Um erstmals auch unbeteiligte Zuschauer zu dieser Veranstaltung zu bekommen, hat man sich ein bemerkenswertes Rahmenprogramm überlegt und neben einer Hüpfburg für die Kleinen, gesponsert durch das „Powerplay“ in Mörlenbach, wird es eine Tombola geben, deren Gewinne es wirklich in sich haben. Neben den Hauptgewinnen, signierten Trikots von einigen Profimannschaften aus dem Umkreis von 100 KM, gibt es viel Sachpreise die von Profiteams gesponsert wurden:

Tickets für ein Spiel des FC Kaiserslautern; Tickets von Sandhausen; Tombolapakete zur Verfügung gestellt von Darmstadt, der Eintracht, Hoffenheim und anderen Profiteams sind die Preise für die man bei den Bundesligisten geworben hat und die schnell zur Unterstützung dieser Veranstaltung bereit waren. Bälle und Gutscheine gibt es ferner von Sport Schwarztrauber und  "Powerplay" Indoor-Kinder-Spielpark, als Vermieter der Räumlichkeiten von unserer Begegnungsstätte,

 

Ein elektrisches Dartspiel und unzählige andere Preise der Tombola sollen dafür sorgen, dass keiner ohne einen Gewinn nach Hause gehen muss. Ganz abgesehen vom Gewinn in Sachen Menschlichkeit und Miteinander. Denn natürlich steht an erster Stelle einer solchen Veranstaltung, Vorurteile abzubauen und Ängste zu nehmen. Genau da ist der Verein der Meinung, gibt es noch viel Potential und Notwendigkeit tätig zu werden und sich zu engagieren, gerade wenn man die jüngste Entwicklung in Deutschland sieht und feststellen muss, die Ängste sind oft irrational und unverhältnismäßig und wirkliche Probleme in diesem Land treten an eine untergeordnete Stelle, weil so viel in die Integration der Flüchtlinge investiert werden (nicht nur finanziell) muss, was bei ein wenig mehr Verständnis und Toleranz gar nicht notwendig wäre!

 

Natürlich wird es altbewährtes „Sportplatzessen“ geben, die üblichen Getränke für Groß und Klein und ein beachtliches Kuchenbuffet, das allen Gästen zur Verfügung steht, bei kleinen Preisen und selbstverständlich kostenlosem Eintritt.

 

Der Verein freut sich auf Ihr Kommen und verspricht einen unterhaltsamen und spannenden Tag auf dem Sportplatz in Weiher!

 

________________________________________________________________________

 

 

FamilienFeier wie zu den Anfangszeiten, am 30. April 2016!

 

Das ist das Motto unter dem der gemeinnützige Verein Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e. V. (Schulstr. 12) – besser bekannt unter „Callas“, die

diesjährige Feier in den Mai geplant hat.

 

 

 „Wir beginnen dieser Veranstaltung, die sich dieses Jahr das 16 Mal wiederholt, wesentlich früher am Tag und werden etwas auf die Beine stellen, das die ganze Familie anspricht und letztendlich auch auf die Mörlenbacher Grillhütte spülen wird. Sponsoren aus der Mörlenbacher Geschäftswelt und die Gemeindeverwaltung Mörlenbach unterstützen uns. Da der 30. April dieses Jahr auf einen Samstag fällt, möchten wir dies nutzen und haben beschlossen diesen Weg der Familienfeier wieder zu gehen.

 Unter diesem Gesichtspunkt haben wir den „Heu-Spielplatz“ wieder ins Leben gerufen, wollen Kinderschminken anbieten und verschiedenes mehr.

 

Ein Unterhaltungsprogramm das Kinder selbst kreiert haben und auch zelebrieren werden wird genauso in den Tagesablauf integriert werden wie Musik von Teens für die ganze Familie. Eine Gruppe, bestehend aus drei jungen und begabten Musikerinnen wird an diesem Tag den Anfang auf der Bühne machen. Selbstverständlich wird es ab Beginn der Veranstaltung am 30.04.2016, ab 16.00 Uhr auch wieder Wurst-und Fleischspezialitäten vom Grill geben, der schon legendäre eingelegte Schafkäse und eine riesige Auswahl an Getränken, wird vorgehalten sein.

 

Besonders erfreut ist man im Callas-Team, dass dieses Jahr einige der Flüchtlinge aus Mörlenbach in die Planung und Gestaltung dieses Festes integriert werden konnten, mit denen man zusammen auch das Projekt „Integration- Fußball-Mannschaft“ betreibt, wo sich jeden Donnerstag eine Gruppe von Flüchtlingen zusammen mit einigen Vereinsmitgliedern und Freunden treffen, um gemeinsam zu kicken und sich besser kennen zu lernen. Gerade der Tatsache, dass wir verschiedene soziale Projekte fördern und durchführen, ist es zu verdanken, dass die Anwohner um den Mörlenbacher Grillplatz uns unterstützen und man zusammen mit der Gemeinde und dem Team vom Callas Rahmenbedingungen geschaffen hat, die es ermöglichen auch weiterhin bis 24:00 Uhr unsere Feier in den Mai zu veranstalten.

 

Mit den lokalen Bands

 

"The Rocking Teens"   und "Franz'n Friends“

 

 

"0.5 Bullets“ (https://soundcloud.com/05-bullets)

 

"Adrians Drive“ 

 

"Singvøgel" (http://www.singvoegel.com/)

 

Der gute Zweck wird während der Veranstaltung bekannt gegeben, unser Spendenfass wird sich über reichlich „Futter“ sicherlich mächtig freuen.

 

Eintritt frei! Getränke und Essen zu freundlichen Preisen gibt es reichlich! Unser Hinweis an alle "Selbstversorger": Das mitbringen von Getränken und Essen ist untersagt!!

 

Auch in diesem Jahr ist die"Verkehrsführung zur Grillhütte" ein wichtiger Teil unserer Planung. Aus diesem Grund möchten wir jetzt schon alle Besucher der Maifeier, welche mit ihrem Auto anreisen, darauf aufmerksam machen, dass die direkte Zufahrt zur Grillhütte auch in diesem Jahr nicht möglich ist. Wer also mit dem Auto kommt, muss die öffentlichen Parkmöglichkeiten in der Gemeinde nutzen !! Ausgenommen sind Fahrzeuge der Veranstalter und Musiker.

  

 _______________________________________________________________________________

 

26. März 2016

Seniorenrock und Tussenpop auf unserer Kulturbühne

 Auf der Kulturbühne der Multikulturellen Begegnungsstätte Mörlenbach e.V. spielen am 26. März 2016 um 20.30 Uhr "Franz 'n Friends". Franz spielt Theater und Gitarre. Dazu kommt noch Maicmeyer mit seiner kleinen Tuba und gibt etwas von Miles Davis zum Besten. Von etwas weiter her kommt Inti Gerstenberger, der trommelt und dazu gut basst. Außerdem kann er Jimi Hendrix auf Spanisch singen. Blue Pelzer betreibt das Schlagwerk und hat gleichzeitig noch zwei weitere Auftritte am selben Abend, aber irgendwie schafft er das schon.

Insgesamt könnte man sagen, es handelt sich hier um eine völlig unprofessionelle Schrottcombo, wenn da nicht noch die drei Mädels wären: Kristina Schütz, Andriana Kouvavas und Jule Schwarzbach - die spielen und singen gut Lieder von Taylor Swift, Adele und Yiruma.

Da der Erlös der Veranstaltung einem wohltätigen Zweck dient, haben wir beschlossen, das Geld Fatima zu geben. Fatima ist ein Mädchen aus Afghanistan, die derzeit in Fürth wohnt und auch gerne Tussenpop machen möchte.

 Wie besorgen ihr eine Gitarre und dann ab in die Jugendmusikschule. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

28. Oktober 2015 

Phllipp Zeiß mit neuem Programm auf unserer Kleinkunstbühne
Nachdem er bei den „Lagerfeuerkonzerten“ 2014 zum ersten Mal einen seiner Songs an die Öffentlichkeit brachte, war ein ganzes Jahr vergangen, bis er am 08.08.2015 mit einem fünfundvierzigminütigen Set nachlegte. Es handelte sich hierbei wiederum um Lennart Scheurens „Lagerfeuerkonzerte“, die 2015 durch ein gelungenes Crowdfunding umgesetzt werden konnten.
Ein abendfüllendes Programm wird Zeiß allerdings erst am 24.10.2015, ab 20 Uhr, in der “Multikulturellen Begegnungsstätte Mörlenbach” (Callas), Schulstraße 12, präsentieren. Der Eintritt wird frei sein, da um Spenden für den Mannheimer Afrikahilfe-Verein „Nyota“ gebeten wird.
Philipp Zeiß ist ein Gitarrist sowie Gitarren- und Musiklehrer, der seit 2007 in verschiedenen regionalen und überregionalen Bandprojekten (Garden of Delight, Soundition, Lauschig) tätig ist. Seit geraumer Zeit schreibt der gebürtige Lindenfelser auch eigene Lieder. So entstand über die Jahre hinweg ein Programm, das sich hören lassen kann.

Spendenübergabe an "Nyota" e.V. in Mannheim

Spenden in Höhe von 300.- Euro wurden bei der Veranstaltung gesammelt und noch am 28. Oktober an den Verein übergeben. 
Ein herzliches Dankeschön an unsere spendablen Gäste.
Genauere Informationen über den Verein gibt es im Internet unter www.nyota-ev.de
sowie am Konzertabend, bei dem es auch diverse Handarbeiten und Geschenkartikel aus Kenia zu erwerben geben wird.

_______________________________________________________________

03. Oktober 2015

INTERKULTURELLES FUSSBALLTURNIER
Im Rahmen der Interkulturellen Woche Weschnitztal nimmt unser Verein mit einer eigenen Mannschaft am Fussballturnier, Samstag den 03.10.15, teil.
8 Mannschaften sind dabei, die Spielzeit beträgt 2 x 10 Minuten, da sich das Turnier sonst zu sehr in die Länge ziehen würde. Die Spieldauer im Finale beträgt 2 x 15 Minuten.
Beginn ist 10.00 Uhr in Weiher. Teilnehmende und Interessierte nutzen bitte den Parkplatz hinter dem Sportplatz in Weiher. Zufahrt über die Straße "Am Feuerwehrgerätehaus".
Für Essen und Trinken ist gesorgt. Kuchen-und Salatspenden werden dankbar entgegengenommen.
Die Interkulturellen Woche ist eine Veranstaltung der Weschnitztalgemeinden Birkenau, Mörlenbach, Rimbach und Fürth.

_______________________________________________________________________

17.September 2015

Unterstützung chronisch kranker Kinder
Spendenübergabe am 17.09.2015 an die Initiative "Courage für chronisch kranke Kinder"    der Uni-Kinderklinik in Heidelberg. Mitglieder vom Verein haben die Arbeit der Initiative kennengelernt.
Die Spenden wurden beim 15. Tanz in den Mai Open Air an der Grillhütte in Mörlenbach gesammelt. Der Erlös von 400.- Euro, wurde an die Heidelberger Initiative gespendet.
Das Geld soll dazu dienen, für die chronisch kranken Kinder mobile Dialyse-Geräte anzuschaffen, damit diese ein paar Tage an Kinderfreizeiten teilnehmen können, - für      einen mentalen Abstand vom Leiden.
Unser Verein hat schon einmal gespendet, siehe Artikel vom 03.Dezember 2014 (weiter unten).
Die Universitäts-Kinderklinik hat die Initiative "Courage für chronisch kranke Kinder" ins Leben gerufen mit dem Ziel, Erfolge der stationären Behandlung langfristig zu Hause zu sichern und den Kindern und Jugendlichen mehr Lebensqualität zu bieten. Diese Projekte fallen jedoch meist durch das Raster der Kostenerstattung unseres Gesundheitssystems.
"Courage" hat vier Schwerpunkte: Kindermit einer erblichen Stoffwechselstörung, Mukoviszidose-Patienten, Kinder mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und
interdisziplinäre Nachsorge, damit die kleinen Patienten möglichst früh zu Hause behandelt werden können. "Courage" wendet sich an Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen, die diese Projekte unterstützen.

Ansprechpartnerin Dr. Bärbel Striegel, Telefon 06221/56 23 45.
Spenden Konto 5 302 780 100 des Universitätsklinikums bei der BW-Bank Heidelberg, BLZ 672 200 20, Bitte angeben: Verwendungszweck D.100 59730. Spendenbescheinigungen können erstellt werden.
_______________________________________________________________

30.April 2015

15 Jahre Callas Maifeier Open Air !!!
Grillhütte auf der „Kisselhöhe“ Mörlenbach - Mörlenbacher Pfad, 69509 Mörlenbach im Odenwald / Hessen
Eintritt frei - Spenden erwünscht!
Beginn: 18:00 Uhr !!
LIVE on stage:

TIME OUT aus der Pfalz
http://www.timeout-live.de

WOLFTOWN SHEEPS aus Darmstadt
https://www.facebook.com/wolftownsheeps

DARK VIOLENCE - Wald Michelbach
Quelle :  http://www.dark-violence.de

____________________________________________________

28.März 2015

Das Duo Burning Candles auf der Callas Kleinkunstbühne
www.burningcandles.de
___________________________________________________

07.Februar 2015

MUSIKALISCHE AUTORENLESUNG
Anzy Heidrun Holderbach
liest aus ihrer Roman-Serie YANKO I - IV
Die Lesungen von Anzy Heidrun Holderbach sind nicht einfach nur vorgelesene Ausschnitte aus ihren Büchern. Die Textpassagen werden stets durch passend ausgesuchte, themenbezogene Lieder hauptsächlich in Romanes, der Sprache der Zigeuner, geschmückt.
Weitere Informationen zu den Büchern finden Sie unter: www.freestyleentertainment.de


____________________________________________________________

03. Dezember 2014

"Callas" Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e.V.
Sach-Spendenübergabe an Uni-Kinderklinik in Heidelberg.
Stefanie Gruß und ihren Mitstreitern ist zu Ohren gekommen, dass es in den diversen Spielzimmern der Heidelberger Uni-Kinderklink an Spielmaterialien mangelt. Im Jahr 2002 wurde dort von Prof. Dr. med. Georg F. Hoffmann die Initiative "Courage für chronisch kranke Kinder" gegründet, die von Anfang an von Dr. med. Bärbel Striegel betreut und begleitet wurde.
Mitglieder sammeln
Stefanie Gruß ließ sich von ihr in den Wunschzettel diktieren. Daraufhin haben die Mitglieder von "Callas" über einen längeren Zeitraum gesammelt: Bücher, Spiele, Schreib- und Malblöcke sowie Stoff- und Kuscheltiere.
Unterstützt wurde die Aktion vom Schreibstübchen Mörlenbach, das unzählige Packungen mit Malstiften spendete. 
Artikel in Kurzform vom: 11.12.2014
Quelle: www.wnoz.de
mk
_______________________________________________________________

27.September 2014

Im Rahmen der Interkulturellen Woche Weschnitztal nimmt "Callas" am Interkulturellen Fussballturnier teil. Beginn ist 10.00 Uhr im Weschnitztalstadion Mörlenbach, Schulstraße.
Spieldauer der Spiele ist jeweils 2 x 20 Minuten.
Für Essen und Trinken ist gesorgt. Kuchen-und Salatspenden werden dankbar entgegengenommen.

_______________________________________________________________

20.September 2014

Im Rahmen der Interkulturellen Woche Weschnitztal veranstalten wir am 20.09.2014 ein ganz besonderes Konzert im Callas.
Die genauen Infos hierzu findet ihr im Flyer der
Interkulturellen Woche Weschnitztal. Diese stehen in Kürze zur Verfügung und werden im "Callas" und an anderen Stellen in der Gemeinde ausgelegt.
Der Rapper A.L.P.E.R. wird an diesem Abend von einem DJ und der 13 jährigen Rosalie am Klavier unterstützt.

_______________________________________________________________

30.April 2014 
- Maifeier 
Wir möchten auch in diesem Jahr wieder darauf hinweisen, dass es sich bei unserer Veranstaltung um eine Benefiz Veranstaltung ohne Eintrittsgeld handelt. Eigene Getränke mitzubringen ist also nicht angesagt.
Der Erlös der Maifeier 2014 geht an unseren Verein, um diesen
für zukünftig geplante Projekte auf gesunde Füße stellen zu können. Das allseits bekannte"Spendenfaß" steht für euch wie immer an der Bonkasse bereit.
Der Verein Callas übernimmt auch in diesem Jahr "verkehrsleitende Maßnahmen", weil bis zur Grillhütte ohnehin nicht vorgefahren werden kann. Die Besucher werden also gebeten, ihre Fahrzeuge weiträumig abzustellen und die letzten Meter zu Fuß zu gehen.
Vermiest durch kühles und nasses Wetter im letzten Jahr ist in "guten Jahren" bei dieser Veranstaltung mit gut 500 Besuchern zu rechnen. mk
Wir wünschen allen viel Spaß !!
 

 

________________________________________________________
 
22.März 2014
 Spendenübergabe – Verein Callas unterstützt „Zukunft für Kinder“
MÖRLENBACH.

Der Zigeunerjazzabend mit Galo Reinhard und Ralph Fändrich am 22. Februar war nicht nur von den Zuschauerzahlen her ein großer Erfolg für die neue Kleinkunstbühne der multikulturellen Begegnungsstätte Callas. Auch die Spenden, die an diesem Abend gesammelt wurden, können sich sehen lassen. Wie immer hatte das Callas-Team es den Künstlern freigestellt, welchen sozialen Zweck sie mit den Abendeinnahmen unterstützen wollen. Diese hatten sich für den Mörlenbacher Verein „Zukunft für Kinder“ entschieden. Dessen Vorsitzender Sven-Michael Cords nahm zusammen mit seinen Vereinskollegen 200 Euro entgegen. Der Verein unterhält in Kihoto/Kenia eine Vorschule. Damit soll schon früh verhindert werden, dass die Kinder auf der Straße landen. Die Spendengelder dienen unter anderem der Verpflegung der Kinder in der Vorschule, aber auch der Anschaffung von Schuluniformen.

 

Quelle: http://www.echo-online.de/region/bergstrasse/moerlenbach/Fuer-Kinder-in-Kenia;art1248,4891974

 
_______________________________________________________________________

22.Februar 2014
 
Galo "Adi" Reinhardt und Ralph Fändrich zu Gast auf der Callas Kleinkunstbühne!

 

Der Mörlenbacher Musiker Raplh Fändrich hat eine klassische Ausbildung an der Konzertgitarre und hat sich intensiv mit Bebob und der der Gypsy-Musik der Sinti und Roma beschäftigt. Die beiden Musiker mit unterschiedlichen musikalischen Wurzeln und großer Fingerfertigkeit lassen die Seele improvisierter Musik aufleben. Neben den typischen traditionellen "Django-Songs" spielen die beiden auch Stücke aus dem südamerikanischen Repertoire u.a. von A.C. Jobim, sowie diverse Bossas und Novas.

Spenden für einen Guten Zweck werden gesammelt.

 _______________________________________________________
 
13.Februar 2014
 
Spendenübergabe
Unsere Spendenübergabe an den Verein Freundeskreis Eine Welt findet am 13.Februar um 19:30 Uhr im Callas-Vereinsheim statt.
_______________________________________________________________________
 
09.Dezember 2013
Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e.V."Callas" nimmt am Arbeitskreis "Kinder und Jugendliche in Mörlenbach" teil!
Ziel ist die Vernetzung und Ressourcenaustausch von Schulen, Vereinen und Institutionen.
_______________________________________________________

30.November 2013

Anzy Holderbach zu Gast auf der Callas-Kleinkunstbühne
Und weiter geht es mit dem Programm auf unserer "Callas Kleinkunstbühne" !! Am Samstag den 30.11.2013 dürfen wir Anzy Heidrun Holderbach mit einer Musikalischen Lesung aus ihrer Roman-Trilogie "YANKO" bei uns im Callas begrüßen. Beginn ist um 20:00 Uhr...Einlass ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist wie immer FREI. Wir freuen uns sehr darauf und hoffen auf zahlreiche Besucher.
Mehr Infos über Anzy Heidrun Holderbach gibt es auf :
https://www.facebook.com/anzy.holderbach
_____________________________________________________

19.Oktober 2013

Jan Lindqvist unterstützt Benefiz Projekt von Callas.
Der aus Schweden stammende Gitarrist und Sänger Jan Lindqvist tourte mit u.a. Guru Guru, Bernd Köhler und Evo 2 und Dr. Woggle And The Radio. Er spielte im Heidelberger Stadttheater, Karlsruher Staatstheater und im Duo mit Hans Reffert. Die neuste CD der Band Evo2, bei der Jan Lindqvist Gitarre spielt, hat gerade den Preis der deutschen Schallplattenkritik bekommen.

In Indien studierte er beim Grammypreisträger Vishwa Mohan Bhatt Indische Gitarre.

 Jan Lindqvist spielt eigene Stücke und Klassiker aus Blues, Rock und Country. Aus Johnny Cash wird Funk und aus Lou Reed Roots Blues. 

Mehr Info`s über Jan Lindqvist findet ihr unter : http://facebook.com/worldslide
Musik von Jan Lindqvist findet ihr hier :
Dobro Jan Lindqvist Ein Koffer Voller Sonnenschein
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=tK8mwZ-VTvc
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=3NY4u1qhiR8

Und nicht vergessen...wie immer geht es um den guten Zweck den es zu unterstützen gilt !
 ________________________________________________________

Oktober 2013

Callas in neuem Gewand....!
Hallo liebe Mitglieder und Freunde, die Umbauarbeiten im Callas sind (fast) abgeschlossen. Es müssen jetzt nur noch Kleinigkeiten erledigt werden, so dass wir unser Vereinsheim jetzt wieder öffnen können. Für die Verzögerungen bitten wir um Entschuldigung.
Der Grund warum alles ein bischen länger gedauert hat ist sehr positiv. Durch die große Unterstützung und Einsatzkraft einiger Mitglieder konnten wir den Umbau erheblich ausgeweiten. Zuerst war ja nur der Umbau der Theke geplant....doch jetzt erledigten wir  gleich noch das ganze "Drumherum. Freut euch also auf ein Callas in neuen Glanze !!
--------------------------------------------------------------------------------                                    
28.September 2013

Im Rahmen der Interkulturellen Woche Weschnitztal freuen wir uns sehr Charles " Charly" Graf im Callas-Vereinsheim begrüßen zu dürfen. Am 28.09.2013 von 20:00 bis 22:00 Uhr berichtet der Ex-Profiboxer, Autor und Sozialarbeiter mit afroamerikanischen Wurzeln über sein bewegtes Leben.
Hier für alle die mehr wissen wollen der Link zu Charly`s FB-Seite :
https://www.facebook.com/pages/Charly-Graf/466394206704627

Und nicht vergessen....wie immer geht es auch hier um den guten Zweck den es zu getreu unserem Motto zu unterstützen gilt !
 _________________________________________________________
 

 Callas und die "Kleinkunstbühne"     

                              

Am 08.06.2013 ist es soweit! Nach vielen Jahren reaktiviert unser Verein seine Kleinkunstbühne im eigenen Vereinsheim in der Mörlenbacher Schulstrasse.

Als ersten Gast dürfen wir euch den bekannten MedienXperiMentor, Autor und Verleger Werner Pieper mit  einer musikalisch unterlegten Lesung präsentieren. Beginn ist um   20:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Vielen dürfte Werner Pieper bereits im Zusammenhang mit der "Grünen Kraft" ein Begriff sein. http://www.gruenekraft.com/

Für alle die ihn noch nicht kennen....hier ein paar Info`s über Werner Pieper:

Werner Pieper betreibt seit 1973 in Löhrbach eines der bekanntesten Independent-Medienunternehmen Deutschlands, das 1971 in Heidelberg als Die Grüne Kraft gegründet, in den 1980er Jahren – um nicht mit den „Grünen“ verwechselt zu werden – unter dem Namen MedienXperimente bekannt wurde und heute Werner Pieper & The Grüne Kraft heißt.

Quelle: Wikipedia
 _____________________________________________________________________

30.APRIL 2013

 

" CALLAS e.V. BENEFIZ - MAIFEIER - GRILLHÜTTE MÖRLENBACH "

 Der Countdown für die Callas e.V. Maifeier2013 ist gestartet und die Vorbereitungen im Verein laufen  auf Hochtouren. Neben den standardmäßigen Planungen für Essen, Getränke, Plakate, Bühne, Bands usw. ist in diesem Jahr auch die "Verkehrsführung zur Grillhütte" ein wichtiger Teil unserer Planung geworden.

Aus diesem Grund möchten wir jetzt schon alle Besucher der Maifeier, welche mit ihrem Auto anreisen, darauf aufmerksam machen, dass die direkte Zufahrt zur Grillhütte in diesem Jahr nicht mehr möglich ist. Wer also mit dem Auto kommt, muss die öffentlichen Parkmöglichkeiten in der Gemeinde nutzen !!  Ausgenommen sind Fahrzeuge der Veranstalter und Musiker mit Zufahrtgenehmigung.           

Ansonsten bleibt alles wie es war. Es gibt wie immer tolle Live Musik, ein grosses Lagerfeuer, leckeres Essen und Getränke, Norbi`s Bar uvm......und das alles in einer friedlichen Umgebung.Und hier wieder unser Hinweis an alle "Selbstversorger": Das mitbringen von Getränken ist verboten !!

Musikalisch können wir euch auch in diesem Jahr wieder drei tolle Bands präsentieren, die sich für den guten Zweck zur Verfügung gestellt haben. Und das sind Bands, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.                       

Mit dabei sind :

 

TRIPPIN' `OUT -  stehen für handgemachte Musik mit der Extraportion Groove, ausgefeilte Instrumentalparts und einen Sound, der sich gewaschen hat. Eine Schande, wer sich einen solchen Abend entgehen lässt!

WHITE SPARROWS - Punk/Rock aus Mörlenbach

Eine der z.Zt.angesagtesten Bands der Region spielt bereits zum zweiten mal ( in neuer Besetzung ) auf der Callas Maifeier.

 FIRST RISE -  Pop/Rock aus Mörlenbach  das sind vier Jungs aus Mörlenbach, die ihrem Publikum ordentlich einheizen!
Seit April 2012 gibt es sie in dieser Zusammenstellung, die garantiert jeden zum Rocker werden lässt.....

 

Wir wünschen allen Besuchern viel Spass auf der Maifeier 2013 !!               

Im Sinne unserer Veranstaltung möchten wir auch alle Besucher bitten, sich bei der Zu-und Abwanderung von der Grillhütte ruhig zu verhalten und auf Müllentsorgung zu verzichten ;-) Vielen Dank.

Ebenso geht unser Dank auch wieder an die Anwohner der Grillhütte, die uns und unserer Veranstaltung seit Jahren ihr wohlwollendes Verständnis entgegen bringen.

 

________________________________________________________________

 

Am 26.08.2012 übergeben wir die dritte Spende aus dem Erlös der Callas Maifeier 2012 an den befreundeten Verein "ZUKUNFT FÜR KINDER e.V.". Die Spende in Höhe von 500,00 € wird wieder zur Förderung von Schulkindern in Kihoto/Kenya eingesetzt

Für diese Projekte haben wir in der Vergangenheit bereits 2 mal gespendet. Unter anderem konnten wir mit unseren Spenden dazu beitragen, dass in einer afrikanischen Schule ein dringend benötigtes Sonnendach für die Kinder gebaut werden konnte.

Auch an dieser Stelle bedankt dich der 1.Vorsitzende Georg Gschwendner nochmals recht herzlich im Namen aller Mitglieder bei allen Teilnehmern, den Helfern sowie den  Besuchern der Maifeier 2012 für ihren Besuch und Support, der diese Spende erst möglich gemacht hat. Über den weiteren Verlauf der Spende werden wir berichten. Siehe Presse.

Der Vorstand

_________________________________________________________________
25.AUGUST 2012
Callas unterstützt in Zusammenarbeit mit Reggae Time Ticks ein Benefit Projekt in Italien für Kinder im Senegal.                                      
 ________________________________________________________________

 

22.August 2012 - Spendenübergabe an die Gemeinde Mörlenbach

Am 22.08.2012 um 17:00 Uhr findet im Mörlenbacher Rathaus die zweite Spendenübergabe aus dem Erlös der Maifeier 2012 statt. Callas fördert mit einer Spende von 500,00 € das Gemeideprojekt " Spielplätze für Weschnitztkinder" um Kinder aus der Region bei ihrer Freizeitgestaltung zu unterstützen.

Näheres zu diesem Projekt  findet ihr auf der Webseite der Gemeinde Mörlenbach. Über den Verlauf der Spendenübergabe werden wir in Kürze berichten. Siehe Presse.

Auch hier geht unser Dank wieder an alle Musiker, Besucher und Helfer der Maifeier 2012 die diese Spende durch ihren Support ermöglicht haben.

Der Vorstand

________________________________________________________________________

21.Juni 2012 - Spendenübergabe an Freundeskreis Eine Welt e.V.

Am 21.06.2012 findet im Callas Vereinsheim die erste Spendenübergabe im Jahr 2012 statt. Aus dem Erlös der letzten Maifeier erhält der befreundete Verein " Freundeskreis Eine Welt" eine Spende in Höhe von 500,00 €  zur Finanzierung Ihrer Projekte in Vasantam/Indien. Über den Verlauf und die genaue Verwendung der Spende werden wir in Kürze berichten. Siehe Presse und www.freundeskreis-einewelt.de

 

Dieser "Schulbus" konnte für Kinder in Vasantam/Indien unter anderem durch die Spenden von Callas e.V. finanziert werden. Die Erlöse hierfür stammen aus verschiedenen Maifeiern und dem Come Shine Reggae Benefiz Festival welches Callas im Mai 2010 zusammen mit Reggae Time Ticks durchgeführt hat.         

An dieser Stelle bedankt dich der 1.Vorsitzende Georg Gschwendner nochmals im Namen aller Mitglieder bei allen Teilnehmern, den Helfern sowie den  Besuchern der Maifeier 2012 für ihren Support  der diese Spende erst möglich gemacht hat. Die weiteren Übergabetermine von Spenden werden wir hier in Kürze bekannt geben.

Der Vorstand

 

-----------------------------------------------------------------------------

 

30.April 2012 - Traditionelle Callas Maifeier

Grosses Grillfest mit Lagerfeuer und Live Musik am 30.04.2012.

Auch in diesem Jahr findet wieder unsere traditionelle Callas-Maifeier auf der Mörlenbacher Kisselhöhe statt. Wie gewohnt gibt es wieder leckers Essen und lokale Getränke sowie ein grosses Lagerfeuer. Für die musikalische Unterhaltung sorgen in diesem Jahr die Gruppen : COCKS ON THE RUNWHITE SPARROWS ( Gewinner des Odenwälder Newcomer-Contests 2011) und FAUSTSCHLAG.

Wir freuen uns wie jedes Jahr auf ein friedliches und lustiges Mitanander :)                                       

Unser Aufruf an alle "Selbstversorger" :             

Ihr müsst nichts zu Trinken/Essen mitbringen......wir haben genug für alle da !!

_______________________________________________________

 

2011: Callas Vereinsheim im neuen Gewand.                                                                                                                                        

Der neue Vorstand und einige Mitglieder renovieren 2011 in Eigeninitiative das Vereinsheimin der Schulstrasse 12.

....... die Zeiten des "Dunklen Kabuffs"sind Geschichte. Vielen Dank an alle Helfer!