Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e.V. "Callas" - seit vielen Jahren aktiv in Mörlenbach

 

Der Name

"Callas".... wer oder was ist das überhaupt in Mörlenbach ? Was bedeutet "Callas" eigentlich ? Maria Callas oder was ? Nein, damit haben wir nichts zu tun. Unser Verein heißt selbstverständlich Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e.V. Kurz " CALLAS " genannt. "Callas" ist im Dialekt gesprochen und bedeutet für den Odenwälder und "Callasianer" nichts anderes, als die "Eingeborenenübersetzung" des englischen Wortes Colours/Farben. Soll heissen, Buntgemischt, wie die Mitglieder und Freunde des Vereins. Soviel zur Namenserklärung.

Gründung & Ziel

Die Multikulturelle Begegnungsstätte Mörlenbach e.V. wurde am 19.Dezember 1999 in Mörlenbach gegründet und ist seit 2010 ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Die M.B.M. e.V. hat sich das Helfen und Fördern zum Ziel gesetzt. Aus diesen Gründen organisiert unser Verein immer wieder Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art.

Durch den Erlös aus diesen Veranstaltungen hilft unser Verein seit Jahren gezielt Hilfsprojekte mit sozialem Hintergrund zu  unterstützen. Ein Bespiel hierfür ist die enge und langjährige Zusammenarbeit des M.B.M. e.V. mit dem befreundeten Mörlenbacher Verein Freundeskreis Eine Welt e.V. Gemeinsam setzen sich beide Vereine gegen Kinderarbeit in Indien ein und/oder fördern dort verschiedene Projekte.

Seit 2009 unterstützt die M.B.M. e.V. auch den Mörlenbacher Verein Zukunft für Kinder e.V. der sich um Kinder in Kenia/Afrika kümmert. Hier konnte die M.B.M. e.V. den Kauf von Wasserzisternen ermöglichen und den Bau eines Sonnendaches für eine Schule fördern.

Durchgeführte Projekte 

Die traditionelle, jährliche Feier in den Mai, auf der Mörlenbacher Grillhütte.  

Veranstaltungen wie Livemusik und Lesungen, auf unserer Kleinkustbühne im eigenen Vereinsheim.

Teilnahme bei den Interkulturellen Wochen Weschnitztal, mit der Organisierung eines multinationalen Fußballtuniers.

Hütte auf dem jährlichen, Mörlenbacher Adventsmarkt.

Essen mit geflüchteten oder vertriebenen Menschen aus anderen Ländern.

Das International besetzte Come Shine Reggae Benefiz Festival 2010 in Zusammenarbeit mit Reggae Time Ticks Mörlenbach.

 

Helfen & Unterstützen

In der Vergangenheit konnte die M.B.M. e.V. schon einige Projekte und Künstler, auch International, unterstützen. Ob nun ein neues Klavier in der Mörlenbacher Grundschule benötigt wurde, Kinder im fernen Vasantham/Indien ein neues Fahrzeug zu dessen Beförderung brauchten oder ein Sonnendach für eine Schule in Kenya gebraucht wurde.Stets konnte der M.B.M. e.V. in kleinem Rahmen dazu beitragen, dass den Betroffenen geholfen werden konnte.
Auch für die älteren und alleinstehenden Menschen in Mörlenbach war unser Verein bereits aktiv. Durch eine "Spielzeug Sammelaktion" konnte unser Verein die finanziellen Mittel aufbringen um eine Weihnachtsfeier für genau diese Menschen  mit Spass und Erfolg durchführen zu können. 2013 konnten wir zu Weihnachten Kinder im Kinderheim "Purzel" in Kröckelbach mit Spielsachen glücklich machen.

Ebenso unterstützte unser Verein im Jahr 2013 das Spielplatz Projekt Weschnitztal.

Letztendlich stehen alle Aktionen unseres Vereins unter dem Motto des Helfens und der Zusammenführung verschiedenster Menschen und Kulturen. Wir möchten deshalb an dieser Stelle betonen, dass alle unsere Unterstützungen völlig unabhängig von der Herkunft oder Religionszugehörigkeit der Betroffenen sind. Unsere Spenden/Hilfen richten sich immer gezielt nach der Bedürftigkeit.


Der Vorstand